Rückblick auf die IDUGB#47 am 15.11.2019: InDesign Tipps & Tricks

In unse­rer letz­ten IDUG im Jahr 2019 und auch unse­rer (vor­erst?) letz­ten IDUG in gewohn­ter Orga-Beset­zung haben wir uns mal wie­der inten­siv mit unse­rem Lieb­lings­pro­gramm InDe­sign beschäf­tigt. Nach Aus­flü­gen zu Office, Bar­rie­re­frei­heit und Selbst­mar­ke­ting, war es auch mal wie­der Zeit.

Ein­ge­la­den hat­ten wir uns Tim Gou­der vom InDe­sign­Blog, um uns ein paar Tipps und Tricks zu zei­gen. Und das soll­te sich für alle loh­nen! Tim hat ein Feu­er­werk an Kurz­be­feh­len, ver­steck­ten Ein­stell­op­tio­nen und vie­len wei­te­ren Hin­wei­sen gege­ben, dass wir uns alle gefragt haben, wie wir bis­her arbei­ten konnten…

Alle Tipps auf einem Blick

Tim hat sich schon vor unse­rer Ver­an­stal­tung die Mühe gemacht, und alle Tipps und Tricks auf sei­nem You­Tube-Kanal zusam­men­ge­stellt. Ihr könnt die Lis­te aller Tricks des­we­gen unter der fol­gen­den URL anschau­en: http://bit.ly/idb_idugb47

Bonus: In der Ver­an­stal­tung frag­te ein Teil­neh­mer nach einer Mög­lich­keit, Absatz­li­ni­en auf bei­den Sei­ten eines Text­rah­mens anzu­le­gen. Tim mein­te, geht nicht. Wie sich raus­stellt: Geht doch. Tim hat mal bissl gefum­melt und – natür­lich – gleich ein Video dazu gemacht: https://www.indesign-blog.de/absatzschattierung-mit-doppelten-linien-in-indesign/

Videokurs Datenzusammenführung

Tim hat in den letz­ten Mona­ten einen umfang­rei­chen Kurs zum The­ma Daten­zu­sam­men­füh­rung in InDe­sign erstellt (Daten­zu­sam­men­füh­rung = Ver­ar­bei­tung von Daten­sät­zen aus Excel, z.B: Visi­ten­kar­ten). Der Kurs umfasst 14 Modu­le und geht über 90 Minu­ten. Ihr erfahrt alles, aber auch wirk­lich alles, was ihr über Daten­zu­sam­men­füh­rung in InDe­sign wis­sen wollt, wis­sen soll­tet und wis­sen müsst, um zukünf­tig pro­blem­los auch umfang­rei­che Daten (bei­spiels­wei­se Seri­en­brie­fe oder auch Kata­lo­ge) schnell und pro­blem­los in InDe­sign erstel­len zu können.

Und das lohnt sich auch: Wer bis Ende Novem­ber bucht, zahlt statt 159 Euro, 79 Euro. Ihr müsst nur den Code ID2020 ein­ge­ben. Ihr erhal­tet Zugang zur en bis dato ver­öf­fent­li­chen Inhal­ten über die Grund­la­gen, die letz­ten Video zu den Pro­fi-Tipps fol­gen im Dezem­ber 2019 und sind im Kauf inkludiert.

Der Link zum Kurs: http://bit.ly/IdDataMerge1x1KursStart

Wir haben den Kurs als „Beta-Seher“ schon ange­schaut. Und wir haben eine Men­ge gelernt! Es lohnt sich!

Nächster Termin: Bringt die Zukunft

Wie oben schon geschrie­ben, war das die letz­te Aus­ga­be der IDUG Ber­lin in gewohn­ter Beset­zung: Hei­ke hat „Hum­meln“ und will sich noch etwas mehr und etwas län­ger die Welt anschau­en. Wer mehr über ihre Plä­ne erfah­ren will, dem sei ihre pri­va­te Rei­se­web­site Leben Pur emp­foh­len. Hei­ke, du wirst uns allen – und damit nicht nur Klaas und Ste­phan – son­dern vor allem auch unse­ren Teil­neh­mern sehr feh­len. Hab eine gute Zeit, vie­le (hof­fent­lich nur schö­ne) Erleb­nis­se und komm gesund wie­der. Die IDUGB wird dir sicher recht schnell fehlen ;-)

Des­we­gen hören wir aber nicht auf! Klaas und Ste­phan ste­cken jetzt die Köp­fe zusam­men und über­le­gen, wie es wei­ter­ge­hen wird. Viel­leicht wird die Fre­quenz etwas anders, mal schau­en. Ihr erfahrt es, wenn ihr euch in unse­ren News­let­ter ein­tragt. Aber: so knapp vor der 50 gibt man auf kei­nen Fall auf!

Klaas, Ste­phan & Heike