Rückblick auf die IDUGB#47 am 15.11.2019: InDesign Tipps & Tricks

In unserer letzten IDUG im Jahr 2019 und auch unserer (vorerst?) letzten IDUG in gewohnter Orga-Besetzung haben wir uns mal wieder intensiv mit unserem Lieblingsprogramm InDesign beschäftigt. Nach Ausflügen zu Office, Barrierefreiheit und Selbstmarketing, war es auch mal wieder Zeit.

Eingeladen hatten wir uns Tim Gouder vom InDesignBlog, um uns ein paar Tipps und Tricks zu zeigen. Und das sollte sich für alle lohnen! Tim hat ein Feuerwerk an Kurzbefehlen, versteckten Einstelloptionen und vielen weiteren Hinweisen gegeben, dass wir uns alle gefragt haben, wie wir bisher arbeiten konnten…

Alle Tipps auf einem Blick

Tim hat sich schon vor unserer Veranstaltung die Mühe gemacht, und alle Tipps und Tricks auf seinem YouTube-Kanal zusammengestellt. Ihr könnt die Liste aller Tricks deswegen unter der folgenden URL anschauen: http://bit.ly/idb_idugb47

Bonus: In der Veranstaltung fragte ein Teilnehmer nach einer Möglichkeit, Absatzlinien auf beiden Seiten eines Textrahmens anzulegen. Tim meinte, geht nicht. Wie sich rausstellt: Geht doch. Tim hat mal bissl gefummelt und – natürlich – gleich ein Video dazu gemacht: https://www.indesign-blog.de/absatzschattierung-mit-doppelten-linien-in-indesign/

Videokurs Datenzusammenführung

Tim hat in den letzten Monaten einen umfangreichen Kurs zum Thema Datenzusammenführung in InDesign erstellt (Datenzusammenführung = Verarbeitung von Datensätzen aus Excel, z.B: Visitenkarten). Der Kurs umfasst 14 Module und geht über 90 Minuten. Ihr erfahrt alles, aber auch wirklich alles, was ihr über Datenzusammenführung in InDesign wissen wollt, wissen solltet und wissen müsst, um zukünftig problemlos auch umfangreiche Daten (beispielsweise Serienbriefe oder auch Kataloge) schnell und problemlos in InDesign erstellen zu können.

Und das lohnt sich auch: Wer bis Ende November bucht, zahlt statt 159 Euro, 79 Euro. Ihr müsst nur den Code ID2020 eingeben. Ihr erhaltet Zugang zur en bis dato veröffentlichen Inhalten über die Grundlagen, die letzten Video zu den Profi-Tipps folgen im Dezember 2019 und sind im Kauf inkludiert.

Der Link zum Kurs: http://bit.ly/IdDataMerge1x1KursStart

Wir haben den Kurs als „Beta-Seher“ schon angeschaut. Und wir haben eine Menge gelernt! Es lohnt sich!

Nächster Termin: Bringt die Zukunft

Wie oben schon geschrieben, war das die letzte Ausgabe der IDUG Berlin in gewohnter Besetzung: Heike hat „Hummeln“ und will sich noch etwas mehr und etwas länger die Welt anschauen. Wer mehr über ihre Pläne erfahren will, dem sei ihre private Reisewebsite Leben Pur empfohlen. Heike, du wirst uns allen – und damit nicht nur Klaas und Stephan – sondern vor allem auch unseren Teilnehmern sehr fehlen. Hab eine gute Zeit, viele (hoffentlich nur schöne) Erlebnisse und komm gesund wieder. Die IDUGB wird dir sicher recht schnell fehlen ;-)

Deswegen hören wir aber nicht auf! Klaas und Stephan stecken jetzt die Köpfe zusammen und überlegen, wie es weitergehen wird. Vielleicht wird die Frequenz etwas anders, mal schauen. Ihr erfahrt es, wenn ihr euch in unseren Newsletter eintragt. Aber: so knapp vor der 50 gibt man auf keinen Fall auf!

Klaas, Stephan & Heike