Jahresrücklick & eine kleine Vorschau auf 2015

Die IDUG Ber­lin geht nun ins 5. Jahr und wir freu­en uns, mit Euch wie­der span­nen­de The­men anzu­schau­en. Wir hof­fen, dass wir wie­der einen guten Mix zusam­men­stel­len und Euch von unse­rer Sei­te her erfreu­en können.

Doch zuerst ein­mal wün­schen wir Euch allen für das kom­men­de Jahr alles Gute.

Lasst doch noch ein­mal das letz­te Jahr Revue passieren:

Da war im Janu­ar die Freu­de, dass wir an die Stras­sen­kin­der e.V. etwas über 450,- Euro und vie­le gro­ße Tüten mit Klei­dung und ande­rem über­ge­ben konnten.

Dann star­te­ten Hei­ke, Ingo, Klaas und Ste­phan im Janu­ar mit GREP (schein­bar ein Dau­er­bren­ner, wir blei­ben dran!) und es ging im April wei­ter mit Office & InDe­sign von Ste­phan. Hier hat­ten wir mit einem weni­ger vol­len Haus gerech­net – das The­ma ist ja eigent­lich nicht so beliebt in der gra­fi­schen Sze­ne – und irr­ten uns gewaltig!

Die Som­mer-IDUG im Juli wur­de über­schat­tet von einem wich­ti­gen Ereig­nis: der Fuß­ball-WM. Aber von Schat­ten grund­sätz­lich war kei­ne Rede, Klaas und Hei­kes InDe­sign-Tipps & ‑Tricks kamen eben­so daher wie ein wun­der­ba­res Buf­ett, allein von Euch aus­ge­rich­tet! Und Son­ne satt gab es auf der Dachterrasse.

Im August lud uns dann Ado­be ein zu “IDUG meets Ado­be” in den Super­markt, Neu­es und Coo­les gab es zu sehen.

Und weil wir uns so flei­ßig fühl­ten, stand noch eine zwei­te IDUG im August auf der Agen­da: Andrea und Klaas führ­ten uns in die Kata­log­pro­duk­ti­on mit InDe­sign ein. Spe­zi­ell hier gilt unser Dank den Hel­fern unter Euch, die an die­sem Tag wun­der­ba­re Unter­stüt­zung gaben, denn Ste­phan und Hei­ke konn­ten nicht dabei sein und Klaas als Refe­rent hat­te auch nicht immer für alles Zeit.

Das IDUG-Jahr schlos­sen wir, wie bis­her immer, mit einer Typo-IDUG ab: Eva-Maria brach­te uns die Gesetz­mä­ßig­kei­ten der Mikro- und Makro­ty­po­gra­phie nahe.

Wir möch­ten Euch dan­ken, dass Ihr die IDUG mit Eurem Besuch berei­chert. Eben­so dank­bar sind wir unse­ren Spon­so­ren, ohne die die­se Art des Events gar nicht mög­lich wäre. Hier mal eine klei­ne Auf­lis­tung der Sponsoren-Unterstützung:

  • LASERLINE: 5 Aben­de lang durf­ten wir unent­gelt­lich Euer Gast sein. Vie­len Dank dafür.
  • Ado­be: Wir ver­los­ten auf jeder IDUG (in die­sem Jahr 5 mal) ein Crea­ti­ve Cloud Abo
  • Publis­her: Pro IDUG gab es ein Publisher-Abo
  • PSD-Tuto­ri­als: Wir haben vie­le Tuto­ri­als verlost
  • Mark­z­wa­re: Pro IDUG gab es ein Plugin nach Wahl
  • video2brain: Pro IDUG gab es eine Ein­jah­res-Mit­glied­schaft zum online-Lernen
  • InDe­sign Maga­zi­ne: Pro IDUG gab es ein Jahresabo
  • Mono­ty­pe: Pro IDUG gab es drei Font­ex­plo­rer-Lizen­zen zu gewinnen.
  • Gali­leo Press: Wir konn­ten ein paar sehr gute Bücher verlosen.
  • Cle­ver­prin­ting: Ver­schie­de­ne Bücher wur­den an Frau und Mann gebracht
  • DTP-Tools: Pro IDUG gab es ein InDesign-Plugin
  • dPunkt: Das ein oder ande­re Buch fand ein Zuhause
  • Cal­las: Gut­schein für einen PDF-Workshop
  • PUBKON: Wir ver­los­ten ein Ticket zur PUBKON in Ber­lin. Die nächs­te PUBKON fin­det im April in Köln statt.

Wir freu­en uns schon auf alles, was in 2015 so kommt, einen Teil wer­den wir mit pla­nen. So zum Bei­spiel die nächs­te IDUG am 13. Febru­ar 2015 zum The­ma E‑Books. Die Ein­la­dun­gen erhal­tet Ihr demnächst.

Bis dahin: lasst es Euch gut gehen und bis bald!
Eure drei von der IDUG Berlin
Hei­ke, Klaas und Stephan